Impfstoff gegen Lungenentzündung

Unser Büro arbeitet auf höchstem Qualitätsniveau, wir betreiben nicht nur reisebezogene Impfungen, sondern auch präventive Impfstoffe.

Die Impfung dient zur Verhinderung der Lungenentzündung durch Pneumokokken-Bakterien (Streptococcus pneumoniae) durch Tröpfcheninfektion verbreitet verursacht. Mehr als 80 Arten von Abakterien sind bekannt und weltweit verbreitet.

Die Krankheit

Die häufigste Form ist die Lungenenzündung mit den Symptomen: Fieber, Atembeschwerden und Husten Kreislauf- und Atemversagen können als Komplikationen auftreten. Die häufigste Ursache des Todes sind die Pneumokokken-Superinfektionen und ihre Komplikationen.

Was ist über die Impfung bekannt sein?

Es enthält 23 Arten und wurde für über 2jährige Menschen gemacht. Die Kinder haben die Impfung erst in bestimmten Fällen zu erhalten. Unter 2 Jahren ist eine Immunisierung von konjugierten 7 Komponenten im Einsatz.

Einen Termin vereinbaren

We provide proper counselling with the vaccination.

Please keep in mind that these are just informative data.


Für wen ist diese Impfung empfohlen?

  • Erwachsenen über 60

  • Menschen, die an Diabetes leiden

  • Menschen mit Leber- und Nierenversagen

  • Menschen mit Immunschwäche-Syndrom

  • Menschen, deren Milz entfernt wurde.

Wann ist das nicht empfohlen?

  • Im Falle von Erkrankungen mit Fieber

Unser Büro arbeitet auf höchstem Qualitätsniveau, wir betreiben nicht nur reisebezogene Impfungen, sondern auch präventive Impfstoffe.

Wegen der speziellen Impfungen geben wir detaillierte Beratung durch unsere professionellen Ärzte. Bitte reservieren Sie einen Termin oder rufen Sie uns an!

Einen Termin vereinbaren

Malary

Die Malaria ist eine gefährliche Krankheit, jährlich leiden circa 10.000 an Malaria in Europa, einige kommt auch in Ungarn vor.

Weiter

Windpocken

Varicella-Impfstoff zur Verfügung steht zwei zu verhindern. Beide Vakzinzusammensetzung einen lebenden attenuierten Virus enthält, wird lyophilisiert.

Weiter

Röteln, masern, mumps

Zur Vermeidung von Masern, Mumps und Röteln wurden zwei Impfstoffe in unserem Land registriert.

Weiter

Tetanus

Den Wundstarrkrampf veruracht die Ansteckung einer Wunde (mit Clostridium tetan Bakterie). Die Sporen der Bakterie bleiben jahrelang auf dem Boden und im Staub, sie widerstehen der Wärme, der Trockenheit, der chemischen Stoffe und des Sonnenscheins.

Weiter